Sommerfest im PSV

Potsdamer Seglerverein

Liebe Mitglieder und Gäste,

am kommenden Sonnabend findet unser diesjähriges kleines Sommerfest statt. Klein und bescheiden soll es sein. Aber es gibt auch etwas Neues.

Es soll mehr gesegelt werden:

Schon am Vormittag startet die Anfängerregatta.

Neu ist eine kleine Spaßwettfahrt im Opti als Mama-Kind Regatta oder Papa-Kind Regatta. Je ein Kind und ein Erwachsener segeln in einem Opti (Verwandschaft ist keine Bedingung). Wer von beiden steuert, ist egal.

Anschließend geht es los zur „richtigen“ Vereinswettfahrt. Hierfür stellen wir alle vereinseigenen Jollen zur Verfügung. Die Mannschaften und Boote werden ausgelost.

Wer nicht mehr auf eine Jolle steigen kann oder will, kann, wie in den vergangenen Jahren üblich, mit dem eigenen Boot starten.

Verlierer gibt’s nicht, es haben noch immer alle gewonnen.

Wer nicht segeln kann oder will kann Kaffee trinken. Ein wenig Kuchen ist schon gesichert. Schön wäre, wenn noch der eine oder andere einen Kuchen mitbringt, so dass ein Kuchenbuffet entsteht.

Am Abend wird gegrillt. Für Brötchen und Wurst wird gesorgt. Schön wäre, wenn es auch Salate gäbe. Auch hier die Bitte an alle, einen kleinen Salat mitzubringen.
Je mehr helfen, desto bunter wird die Auswahl.